Skip to main content

Am 22. April 2024 war der Earth Day 2024, welcher unter dem Motto „Restore our Earth“ stand. Die wichtigsten Themen waren die Klimakrise, der Biodiversitätsverlust und eine nachhaltige Lebensweise. Damit verbunden stand der Aufruf zu einem nachhaltigen Lebensstil mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck im Fokus.

Die Europäische Union betonte ihr Engagement für die Umsetzung des European Green Deals und die Bekämpfung des Klimawandels. Ziel ist die Klimaneutralität bis 2050.

Ziele und Maßnahmen des European Green Deals

Der European Green Deal ist eine wegweisende politische Initiative der EU-Kommission, die darauf abzielt, die EU bis 2050 zur ersten klimaneutralen Region der Welt zu machen. Dieser ehrgeizige Plan stellt die Grundlage für eine nachhaltige Zukunft dar und definiert den Maßnahmenplan Green Deal, der eine Vielzahl von Maßnahmen und Zielen umfasst. Dazu gehören unter anderem die Reduzierung von CO2-Emissionen, die Förderung erneuerbarer Energien, die Verbesserung der Energieeffizienz und die Umstellung auf kreislauforientierte Systeme für Produktion und Verbrauch. Angesichts der Dringlichkeit des Klimawandels und der zunehmenden Umweltbelastungen ist die Umsetzung dieser Maßnahmen von entscheidender Bedeutung für die Sicherung einer lebenswerten Zukunft für kommende Generationen.

Die Rolle der Verpackungs- und Verpackungsabfallverordnung (#PPWR)

Ein zentraler Bestandteil des European Green Deals ist die Reduzierung von Abfall und die Förderung einer Kreislaufwirtschaft. Die Verpackungs- und Verpackungsabfallverordnung (PPWR = Packaging and Packaging Waste Ordinance) ist hierbei ein bedeutendes Instrument, um dieses Ziel zu erreichen. Gemäß den neuen Verpackungsvorschriften sollen alle Verpackungen auf dem EU-Markt bis 2030 wiederverwendbar oder recyclingfähig sein. Beispielsweise wird vorgegeben, wie groß der Anteil an recycelten Materialien bei den Verpackungen sein soll. Die PPWR legt klare Vorgaben fest, wie Unternehmen ihre Verpackungspraktiken gestalten müssen, um den Anforderungen an eine nachhaltigere Kreislaufwirtschaft gerecht zu werden und den Verbrauch von Ressourcen zu reduzieren.

Praxisbeispiel: Die Umsetzung der PPWR

Ein führendes Unternehmen im Bereich der Heiz- und Klimatechnik interpretiert das neue Gesetz vor allem als Schritt hin zu einer nachhaltigeren Verpackungspraxis: Bis 2026/27 müssen demnach alle der Verpackungen im internen Werksverkehr innerhalb der EU in Mehrwegverpackungen erfolgen. Ebenso müssen 100 % der Verpackungen im nationalen Wareneingang, sofern der Lieferant im gleichen Mitgliedstaat wie das Werk liegt, bis zu diesem Zeitpunkt in Mehrwegverpackungen erfolgen. Darüber hinaus hat das Unternehmen klare Maßnahmen festgelegt, um die Einhaltung dieser Bestimmungen sicherzustellen: Eine Gebühr von 0,20 € pro Kilogramm Verpackungsabfall wird erhoben, um die Entsorgung zu finanzieren, während für nicht konforme Verpackungen eine Strafzahlung von 0,80 € pro Kilogramm Verpackungsabfall vorgesehen ist.

Die Bedeutung der Zusammenarbeit für eine nachhaltige Zukunft

Unternehmen spielen eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung des European Green Deals und der Integration nachhaltiger Praktiken in ihre Geschäftsmodelle. Viele Unternehmen haben bereits klare Ziele für eine grüne Zukunft definiert, darunter die Reduzierung von CO2-Emissionen, die Umstellung auf erneuerbare Energien, die Senkung des Ressourcenverbrauchs und die Reduzierung von Verpackungsabfällen.

Durch unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Ihrem können wir gemeinsam einen Beitrag zur Gestaltung einer grüneren Zukunft leisten. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere nachhaltigen Lösungen und Partnerschaftsmöglichkeiten zu erfahren. Gemeinsam können wir den European Green Deal vorantreiben und eine nachhaltige Zukunft für kommende Generationen sichern.

Unsere neuesten
Blog-Beiträge

comepack News

Earth Day 2024: European Green Deal, PPWR und weitere Maßnahmen zu „Restore our Earth“

Am 22. April 2024 war der Earth Day 2024, welcher unter dem Motto „Restore our…
Überblick Messe
comepack News

Auf Tour im Februar: Ein Rückblick auf unsere spannenden Events

Im Februar war unser Team auf verschiedenen Veranstaltungen vertreten, die uns tiefe Einblicke in die…
Vortrag auf der FAL zum Thema Elektromobilität
comepack News

Zukunftsweisende Impulse: Forum Automobillogistik 2024

Herausforderungen und Lösungsansätze für die Mobilität der Zukunft Inmitten einer Zeit des Wandels und der…
comepack Event Gipfeltreffen
comepack News

comepack auf dem Gipfeltreffen der Weltmarktführer

Von Abstieg und Krisen zu Aufbruch und Transformation: Wie der Wandel über Digitalisierung und Nachhaltigkeit…