Fachwissen zum Herunterladen

Aktuelle Themen Praxisnahe Beispiele Expertenwissen aus erster Hand

COMEPACK
WHITEPAPER

Profitieren Sie vom Fachwissen unserer Experten und entdecken Sie unsere informativen Whitepaper. Laden Sie sich unsere Whitepaper ganz einfach kostenfrei herunter.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über unseren Best-Practice-Ansatz unserer Behältermanagement-Software

Digitalisierung der Supply Chain durch intelligentes Behältermanagement schon heute Realität

Industrie 4.0 beginnt mit intelligentem Behältertracking und der Digitalisierung von Supply Chains

Die digitale Transformation schreitet in vielen Branchen mit großen Schritten voran und macht auch vor der Logistikbranche nicht Halt.

In unserem kostenfreien Whitepaper erfahren Sie, wie Sie sich mit einer digitalisierten und transparenten Supply Chain erfolgreich am Markt positionieren können.

Erfahren Sie im Whitepaper unter anderem

  • warum die Digitalisierung zu den wichtigsten Zukunftsthemen der (deutschen) Wirtschaft zählt,
  • welche aktuellen Herausforderungen und treibende Themen bestehen,
  • wie Sie umfassende digitale Lösungen integrieren können und
  • auf welche wichtigen Punkte es wirklich ankommt.
Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über unseren Best-Practice-Ansatz unserer Behältermanagement-Software
Unser Whitepaper klärt Sie darüber auf, wie sich Behälterströme in ein 4.0 Logistikkonzept mit einer Smart Factory integrieren lassen!

Wie lassen sich Behälterströme in ein 4.0 Logistikkonzept mit einer Smart Factory integrieren?

Anhand des Praxisbeispiels WILO SE

In unserem kostenfreien Whitepaper präsentieren wir Ihnen einen Best-Practice-Ansatz, der aufzeigt, wie durch den Einsatz einer Behältermanagement-Software in Kombination mit RFID-Technologie die Realisierung des Smart Factory Konzepts einer Industrie 4.0 Umgebung gelingt.

Erfahren Sie im Whitepaper

  • wie die Dienstleistung die Logistikbranche verändert,
  • wie ein optimale Smart Factory Konzept umgesetzt werden kann,
  • wie Transparenz durch RFID-Tracking gewährleistet wird und
  • welche Prozessoptimierungen durch den Einsatz zusätzlicher Module der Behältermanagement-Software bestehen.