UTE BURKHARDT ZU GAST IN TALKRUNDE ZUM THEMA LEADERSHIP

comepack - Ute Burkhardt

Ute Burkhardt zusammen mit Prof Dr. Mengele, erster Vorsitzender des German Leadership Award e.V., und dem Strategie- und Führungsexperten Peter Liepolt als Talkgast beim business relations network dinner zum Thema „Management vs. Leadership“

Hirschberg, 08.05.2018

Auf Einladung der Heidelberger br business relations GmbH nahm comepack Geschäftsführerin Ute Burkhardt als Ehrengast an einem network dinner teil, welches unter der Überschrift „Management vs. Leadership“ stand. Im Level 12, über den Dächern Heidelbergs, trafen sich 30 Unternehmer, Manager und Führungskräfte aus der Metropolregion Rhein Neckar.

Gertrud Hilser, Geschäftsführerin der business relations GmbH, begrüßte die Gäste. Mitgeschäftsführer Josef Stumpf gab einen Einführungsimpuls zum Thema „Management, Führung, Leadership 4.0“. In einem moderierten Gespräch berichtete Prof. Dr. Mengele, erster Vorsitzender des German Leadership Award e.V., über herausragende Führungsbeispiele und den Unterschied zwischen Führungsphilosophien anderer Länder im Vergleich zu Deutschland. Ute Burkhardt berichtete aus der Führungspraxis der comepack GmbH. Dabei unterstrich sie die Bedeutung der Unternehmenskultur sowie des Leitbildes und der Werte, welche Grundlage des Umgangs miteinander und der Führung sind. „Bei comepack steht der Mitarbeiter im Mittelpunkt“, so Burkhardt. Peter Liepolt gab zusätzliche praktische Tipps und erläuterte Zusammenhänge und Herangehensweisen an bestimmte Führungsherausforderungen. Die an comepack ausgesprochene Einladung unterstreicht das zunehmende positive Image und Wahrnehmung, welche die comepack GmbH generiert. In diesem Jahr wurde die comepack GmbH auch bereits für den „Großer Preis des Mittelstandes“ nominiert.

Zurück